Tanz und Portrait – Mit Lisa auf dem Petersberg

Portraitshootings im Freien sind ja immer eine kleine Herausforderung. Nicht nur, dass man als Fotograf zu wenige Hände hat, um nicht nur die Kamera, sondern auch noch einen Reflektor oder sonstiges Equipment zu halten. Vielmehr ist man immer wieder offenbar eine Belustigung für die Umgebung, die gerne das muntere Treiben von Model und Fotograf verfolgt.

Trotz dieser Umstände hat Lisa an diesem Sonntag im September toll mitgemacht und sich als Model für das Portrait- und Ballettshooting bewährt. Sie brachte gute Laune und ihr Tanzoutfit mit und hat sich zwischen alten Kasernengebäuden auf dem Erfurter Petersberg in verschiedenen Posen ablichten lassen. Hier also ein paar Ergebnisse unseres Shootings:

Advertisements

Kontraste in schwarz-weiß

Anlässlich unseres kleinen Sommerfests des Erfurter Fotoclub Blickwinkel hatte ich die Gelegenheit, die beiden jungen Damen Celine und Lisa vor die Linse zu bekommen. Beide sind Tänzerinnen und daher gewohnt, sich zu präsentieren und zu posen. Spontan haben wir ein kleines Shooting rund um den Domplatz gemacht, um ein paar Bilder für den Club-Fotowettbewerb zu bekommen.

Die Anforderungen waren:
1 Bild Kontraste
1 Bild Kontraste + unscharfer Hintergrund
1 Bild Kontraste + unscharfer Hintergrund + mitziehen

Die Bilder sollten schwarz-weiß sein, was meiner Vorliebe für entsprechende Portraits durchaus entgegen kam. Daher hier ein paar Impressionen:

 

Portraitshooting im Knast

Vor ein paar Woche hatte ich die Gelegenheit, zusammen mit ein paar Fotofreunden vom Erfurter Fotoclub Blickwinkel, die ehemalige Jugendstrafanstalt Ichtershausen zu besichtigen. Ein junges Mitglied unseres Clubs stellte sich dabei als Model zur Verfügung, so dass wir ein wunderbares Portraitshooting mit ihr absolvieren konnten.

Celine ist eine begeisterte und und erfahrene Balletttänzerin, die sich aufgrund ihres guten Körpergefühl gut zu präsentieren weiß. Auch beherrscht sie verschiedene Gesichtsausdrücke und stellt sich schnell auf die Wünsche des Fotografen ein. Was will man mehr? So entstanden in dem alten Gemäuer mit seiner herrlichen Knastarchitektur einige Portraits, die ich hier zeigen möchte: